Login

Newsletter

Event Kalender

Letzter Monat April 2008 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5 6
week 15 7 8 9 10 11 12 13
week 16 14 15 16 17 18 19 20
week 17 21 22 23 24 25 26 27
week 18 28 29 30

In der Nacht vom 13. auf den 14. Februar 1945 wurde Dresden Opfer eines der verheerendsten Luftangriffe des Zweiten Weltkriegs

Die Stadt, die einst für ihre Schönheit und Kultur bekannt war, wurde innerhalb weniger Stunden zu einem Symbol des Leids und der Zerstörung.
 
Sandsteinmauer auf dem Heidefriedhof in Dresden
Urheberrechte: Von X-Weinzar - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2165895
 
Mit 773 britischen Bombern begann der Angriff mit dem Abwurf gewaltiger Mengen an Sprengbomben. Die darauf folgenden Brandbomben lösten einen Feuersturm aus, der die Stadt in ein Inferno verwandelte. Über 80.000 Wohnungen wurden zerstört, und die Hitze deformierte sämtliches Glas in der Innenstadt. Doch damit nicht genug, denn am Tag folgte eine Flächenbombardierung durch 311 amerikanische Bomber.
Das Resultat dieses verheerenden Angriffs war das Grauen. Über 25.000 Menschen verloren ihr Leben, und unzählige Familien wurden auseinandergerissen. Es war ein Akt der Zerstörung, der sich trotz des nahenden Kriegsendes abspielte. Dresden wurde so zum tragischen Symbol für die sinnlosen Opfer dieses globalen Konflikts.
Heute, fast 80 Jahre später, ist es wichtig, der Opfer zu gedenken und sich daran zu erinnern, dass Krieg nie die Lösung sein kann. Dresden mahnt uns, die Lehren aus der Geschichte zu ziehen und uns für den Frieden einzusetzen.
 
Lassen Sie uns als Bündnis Deutschland gemeinsam an diejenigen denken, die ihr Leben in diesem dunklen Kapitel verloren haben, und uns dafür einsetzen, dass sich solch eine Tragödie nie wiederholt.

Jetzt mitmachen

BÜNDNIS DEUTSCHLAND

Sie wünschen sich eine andere Politik?
Mit Vernunft statt Ideologie?
 
Werde Teil der Lösung!

Jetzt Mitglied werden

Zeit für Veränderungen

Wir rufen alle Menschen in unserem Lande auf, den Weg der Freiheit mit uns zu gehen.
Haben Sie den Mut und stellen Sie mit uns die Weichen für ein zukunftsorientiertes und leistungsfähiges Deutschland.